kursstunde   fiesta15 guajira

Home

Flamenco

La Guita

Compania

Kurse, Workshops

Kinderflamenco

Kursort Studio Alegria

Lehrerteam

Kontakt

Galerie

Termine

Links

 
zu den WochenendWorkshops
 
wöchentliche Semesterkurse im Wintersemester 2018
Das Herbstsemester beginnt am 24. September 2018 und endet am 31. Jänner 2019.
Das Semester umfasst insgesamt 15 Einheiten pro Kurs.

Kurse für Anfänger

Mittwoch (ohne Vorkenntnisse) 18-19h

 

Donnerstag (Anfänger mit Vork.) 18-19h

 

Kurse für Anfänger mit Vorkenntnisse/ leichte Mittelstufe (Level 1)

 

Montag 18-19h (Technik) mit Yulia

 

Dienstag 18-19:30  (L1)  Choreografie und Technik

 

Donnerstag 9-10:30  (L1) Choreografie und Technik

 

Donnerstag 18-19h   (Anf.m.Vork) .Choreografie und Technik

Kurse für Mittelstufe (Level 2)

 

Mittwoch 9-10:30  Choreografie und Technik

Donnerstag 19-20:30   Choreografie und Technik

 

 

Kurse für Fortgeschrittene (Level 3+4)

 

Montag 21-22h flamenco moderno mit Elías

 

Dienstag 19:30-21h   Choreografie und Technik

 

Mittweoch 19-20:30  Choreografie und Technik

 

Kurse für Bata de Cola

 

Dienstag 21-22h

 

Mittwoch 20:30-21:30

 

Donnerstag 20:30-21:30

 

Kurse für Rhythmus und Palmas

Montag 19-20h  mit Jelena

 

Kurse für Kastagnetten

 

 Montag 20-21h  mit Elías

 

Kinderkurse  siehe da
 
 
STUNDENPLAN
leider funktiniert die Darstellung des Stundenplanes hier nicht. Bitte schreiben sie mir unter laguita@flamenco-wien.at, und ich schicke Ihnen den  Stundenplan per pdf zu.

INFOS UND ANMELDUNG

 

Semesterkurse finden 1 x pro Woche und mit 15 Einheiten pro Semester statt. Durch das reichhaltige Angebot gibt es die Möglichkeit mehrere Semesterkurse pro Woche zu belegen. Versäumte Kursstunden können in jedem anderen Semesterkurs, aber nur innerhalb dieses Semesters, nachgeholt werden. Gratis schnuppern ist nur für NeueinsteigerInnen in die Flamencosschule La Guita möglich, empfohlen in der ersten Kurswoche. Am Ende des Flamencojahres, Juni 2019, wird allen Schülerinnen die tolle Möglichkeit geboten, bei einer Flamencoperformance teil zu nehmen, um das Erlernte zeigen zu können.

Choreografieklassen: innerhalb eines Semesters lernt man nach einem Aufwärmtraining eine Choreografie, die auch zeitweise mit live-Gitarre und -Gesang gegen einen kleinen Aufpreis (2 €/std) begleitet wird. so lernt man jedes Semester eine ander Form (Palo) des Flamenco kennen.
Technikklassen: dienen als Ergänzung zu den Choreografieklassen um Kraft und Geschwindigkeit der Fußpercussion zu trainieren, die Eleganz der Arm- und Handbewegungen zu üben, die Bewegungen in verschiedene Rhythmen zu setzen und das Bewegungsrepertoir zu erweitern.,
Palmas: Mit Palmas (Klatschen) üben und praktizieren wir die Essenz des Flamenco - den Compás (Flamencorhythmus und Puls). Das Ziel des Kurses ist durch das Beherrschen des Compás Ausdruck, Freude und Emotion beim Flamenco zu erleben. und eine Sicherheit im rhythmus zu erlangen.
Bata de Cola-Klassen: Bata ist ein Schleppenkleid. Mit einigen Semestern an Flamencoerfahrung kann man die spezielle Tanzform mit der Bata erlernen. Es werden Hebungen und Drehungen mit der Schleppe geübt und eine Choreografie erlernt. Batas können gegen eine Leihgebühr ausgeborgt werden
Kastagnettenklasse: Kastagnetten bitte selber mitbringe! Einführung in die Spieltechnik der Castañuelas, Fingerübungen und Erlernen eines Stückes.
Kinderkurse: werden für verschieden Altersklassen angeboten, in denen auf sehr entspannter und spielerischer Weise den Kindern Rhythmus, Koordination und lustvolle Bewegung anhand von Flamenco näher gebracht wird.

 

KURSNIVEAU RICHTWERTE


AnfängerInnen: noch keine Flamenco-Tanzerfahrung
mit Vorkenntnisse: ca.1Jahr Erfahrung in Flamenco oder anderen Tanzformen
Level 1 (leichte Mittelstufe) ca. 2 Jahre Flamencotraining
Level 2 (Mittelstufe): ca. 3- 4 Jahre Flamencotraining
Level 3 (gute Mittelstuf) ca 5-7 Jahre Flamenco
Level 4 (Fortgeschrittene): mehr als 8 Jahre Flamenco

PREISE:

Kinderkurse € 187,-
Kurse á 60 min. € 202,-
Kurse á 90 min. € 294,-
Semesterblock. € 588,- (damit dürfen alle Semesterkurse unbegrenzt besucht werden, ausgenommen Bata-Kurse, diese nur einmal pro Woche).

Ab 2 Kursen minus 5%, ab 3 Kursen minus 10% auf den Gesamtbetrag. Gitarren- und Gesangsbegleitung: Spende von ca € 2,- je begleitete Std. Kursfreie Tage sind in den Herbstferien, Weihnachtsferien und an Feiertagen.

Anmeldungen für Kurse bitte schriftlich im Studio oder per E-mail und werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Kosten sind spätestens am ersten Kurstag zu begleichen. Überweisungen müssen vor Beginn des Kurses am Konto eingelangt sein.

ACHTUNG: Bankverbindung NUR für Semesterkurse,
NICHT für Workshops oder Intensivkurse:
Gerda Berger, Flamencoschule IBAN: AT261420020010344230

Anmeldungen sind als verbindlich zu betrachten. Bei Stornierung am Kurstag, bei Nichterscheinen zum Kurs bzw. bei Stornierung nach Kursbeginn kann keine Kostenrückerstattung oder Gutschrift erfolgen. Wir behalten uns vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Kurs abzusagen. Änderungen vorbehalten